Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Hahn-Immobilien

Unsere AGB's

AGB´s von Hahn-Immobilien

Der Käufer verpflichtet sich, bei einem notariellen Erwerb einer durch die Fa. Hahn Immobilien vermittelten bzw. nachgewiesenen Immobilie eine Courtage in Höhe von 4,25 % bis zu 14,28 % incl. der gesetzlichen MwSt. aus dem Gesamtkaufpreis an die Fa. Hahn Immobilien zu zahlen. Die Provisionshöhe orientiert sich an Lage (Bundesland) und Kaufpreishöhe. Die Courtage wird mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages fällig.


Eine Gewähr für die Richtigkeit der Objektangaben sowie der veröffentlichen Artikel können wir nicht übernehmen.


Achtung: Die für unsere Kunden kostenfreie Architektenleistung ist eine freiwillige Leistung von Hahn-Immobilien ohne Rechtsverpflichtung. Nach vorheriger Vereinbarung übernimmt Hahn-Immobilien die anfallenden Beratungskosten von einem Sachverständiger- / Architektenbüro, wenn sich ein Interessent ein Objekte zum zweiten Mal über Hahn-Immobilien ansehen möchte und eine techn. Fachberatung wünscht. In diesem Fall werden die anfallenden Kosten nach HOAI abgerechnet, bzw. von Hahn-Immobilien übernommen.


Hinweis!

Hahn-Immobilien hat auf seinen Seiten Verweise (Links) zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Verweise/Links gilt: Hahn-Immobilien erklärt ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verwiesenen Seiten haben und somit auch kein Einverständnis mit den Inhalten und den Formaten besteht.

Diese Erklärung gilt für alle auf der Webseite von Hahn-Immobilien angezeigten Verweise/Links, zu denen die sichtbaren Logos und Verweise führen.